Mittwoch, 31. Juli 2013

Der Moderne: Jamaican Julep mit T.R.C. Worthy Park 4 YO

Liebe Rum Gemeinde,

heute widmen wir uns dem zweiten Drink mit dem Worthy Park. Dieses Mal haben wir einen klassischen Drink in ein modernes Kleid gesteckt. Der Julep wird zumeist mit Bourbon Whiskey zubereitet und wurde in dieser Form schon im 18 Jahrhundert in den Staaten genossen. Seit 1938 ist der Mint Julep das offizielle Getränk des Kentucky Derby, einem Galopprennen, welches seit 1875 ausgetragen wird. Einige werden den Woodford Reserve Bourbon kennen, welcher auch als Kentucky Derby Edition erhältlich ist und als Basis dieses Drinks dient.
Nun haben wir uns allerdings gedacht, hier könnte man auf Basis des Worthy Parks eine fruchtige Adaption des Mint Julep, Ideal für den Sommer, kreieren. Gesagt getan, haben wir als Süßungsmittel den Zuckersirup durch 2 Barlöffel fein passierte Marillenmarmelade ersetzt. Diese wird zusammen mit 2cl Rum sowie einem Dash Orangenbitters aufgelöst und mit 10-12 Blättern angeklatschter Minze in einem Silberbecher (alternativ geht natürlich auch ein Glas) für 5 Minuten ziehen gelassen, wobei die Minze zwischendurch immer wieder leicht angedrückt werden sollte, um die Extraktion der ätherischen Öle zu bewirken. Dann den Becher zur Hälfte mit Crushed Ice füllen, rühren und nach und nach unter stetigem Rühren mit den restlichen 4cl Rum, sowie Crushed Ice auffüllen bis der Becher beschlägt. Zum Schluß nochmals Crushed Ice daraufgeben und mit Minze, einer halben Aprikose, sowie einer Cocktailkirsche garnieren: Fertig ist ein herrlich kühler, fruchtiger und erfrischender Sommerdrink!

Mint Julep mit The Rum Cask Worthy Park 4 YO
Unser Rezept:

6 cl The Rum Cask Wothy Park Jamaica Rum 4 YO
2 BL Darbo Goldmarille (fein passiert)
1 Dash TBT Orange Bitters
10-12 Minzblätter


Garnish:

Minze
1/2 Aprikose
Cocktailkirsche (Griottines)


Fazit: Eiskalte Fruchtbombe, Aprikose und Orange harmonieren perfekt mit den fruchtigen und grasigen Noten des Worthy Park. Der hohe Alkoholgehalt des Worthy Parks ist zu keiner Zeit dominant, vermag es allerdings die gewünschte Verwässerung bei diesem Drink zu überstehen. Wir finden: nicht nur eine Alternative zum klassischen Julep mit Bourbon, sondern ein Sommerdrink vor dem Herrn!

Ein weiterer Drink steht noch aus. Und soviel sei verraten, ein sehr überraschender, pefekt haromierender Drink, der aber dennoch einfachst in der Zubereitung ist. Doch dazu am Wochenende mehr ;)

Auf dass wir die heissen Tage alle unbeschadet überstehen,
Euer Leo

Keine Kommentare:

Kommentar posten